LÖSUNGEN für
mehr LEISTUNG

Führungsentwicklung
Executive Coaching

Die kontinuierliche Zunahme der Komplexität durch Disruption, Demographie und Individualisierung bedeuten Anforderungen an Führung, welche nicht durch einen wie immer gearteten Führungsstil oder eine einfache Führungsmethodik erfolgreich gelöst werden können. Die technologischen, gesellschaftlichen und wertmäßigen Veränderungen lassen sich mit klassisch – hierarchischen Führungs- und Organisationsmodellen nicht mehr bewältigen. Neue Ansätze müssen den Anspruch haben, Antworten und Lösungen für diese Herausforderungen zu geben.
Unsere Entwicklungsprogramme zu Führung und Leadership zielen darauf, den persönlichen Wirkungsgrad Ihrer Führungskräfte zu erhöhen. Wir entwickeln die für die Umsetzung Ihrer Strategie und den Unternehmenserfolg notwendigen Kompetenzen (Skills) und achten darauf, die Identifikation mit den Aufgaben auf der Einstellungsebene (Mindset) zu stärken.
Wir folgen dabei dem Grundsatz „Lernen durch Tun“. Dies bedeutet, dass die konkreten Anforderungen der Führungskräfte in den Lernprozess ausdrücklich einbezogen werden und Sie mit dem Entwicklungsprogramm eine unmittelbare Wirkung in der Praxis erzielen.

Leading Leaders – den eigenen Führungsstil überprüfen und modernisieren

Führungskultur heute

  • Die veränderte Arbeitswelt – VUKA, Digitalisierung, Generationen & more
  • Organisationsmodelle und Kulturen – wo stehen wir?
  • Führungsanforderungen heute und morgen

Akzeptanz und Impact durch moderne Führung

  • Family Culture, Vertrauen und Psychologische Sicherheit
  • Performance, Purpose und Empowerment
  • Agile Ansätze – OKRs als neue Form von MBO
  • Führung über Persönlichkeit

Aktuelle Herausforderungen – Praxis

  • Wachstum und Wettbewerb
  • Leistungsspitzen, Volatilität und Motivation
  • Entscheidungsfindung bei Ressourcenthemen
  • „Im Spiel bleiben …“
  • Peer Coaching und fokussiertes Training

Die Entwicklung meines Führungsstils

  • Meine konkreten Vorsätze
  • Veränderung persönlicher Muster und Habits
  • Meine neue Identität als Führungskraft
  • Der konkrete Plan
Das Ende der Anweisung: Leadership Werkzeuge – praktisch trainiert
  • Positiver Loop – Positives heraushören und verstärken und damit Vertrauen und positive Grundhaltung erreichen
  • Driver`s Seat – selbst steuern und steuern lassen: Ownership und Verantwortung praktizieren und im Team erzeugen
  • Feel the Future – direktiv sein ohne Direktiven: das Werkzeug für Alignement und Ergebnis-Orientierung
  • Führen durch Realität – Fakten sprechen lassen und damit non-hierarchisch wirksam agieren
  • Sog und Druck – Überzeugung und ein echtes „Ja“ durch zwingende Argumentation erreichen
  • Aktivierung des Wollens – der Masterplan für zeitgemäße und moderne Führung
Leadership Development BASIC
Unsere Leadership-Development-Programme BASIC zielen darauf, Grundlagen und Essenz der Führung praxisorientiert zu vermitteln und Sie dabei zu unterstützen, den persönlichen Wirkungsgrad Ihrer Führungskraft in der Bewältigung der konkreten Anforderungen und Aufgaben zu erhöhen.

  • Grundprinzipien aktivierender Führung kennen und anwenden
  • Die eigene Rolle und das eigene Selbstverständnis als Führungskraft reflektieren und präzisieren
  • Eigene persönliche Grundmuster erkennen und reflektieren
  • Eigene Komfortzonen erkennen und verlassen
  • Motivation, Engagement und Eigenverantwortung stärken
  • Methoden der Teamsteuerung und Teamentwicklung kennen und einsetzen
  • Potenziale von Mitarbeitern identifizieren und nutzen
  • Aufgaben intelligent und sinnvoll delegieren
  • Motivierende Ziele vereinbaren
  • Das eigene Team für anspruchsvolle Ziele begeistern
  • Konfliktsituationen souverän bewältigen
  • Wirkungsvoll Feedback geben
  • Motivierende Mitarbeitergespräche führen
Leadership Development ADVANCED
Unsere Leadership-Development-Programme ADVANCED zielen darauf, erfahrene Führungskräfte in ihrer Kompetenz weiter zu stärken und sie darin zu unterstützen, vorhandene Potenziale noch besser zu nutzen, um Strategien wirkungsvoll umzusetzen, Komplexität zu managen und Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten.

  • Führungskräfte führen / die eigenen Führungskräfte coachen
  • Strategien entwickeln und umsetzen
  • Leistungskultur im eigenen Bereich entwickeln und etablieren
  • Performance Management etablieren
  • Change-Prozesse initiieren und gestalten
  • Mit Komplexität und Unsicherheit souverän umgehen
  • Auch unter Druck Erfolgszuversicht und Stabilität vermitteln
  • Souveränität, Gelassenheit und Chaos-Stabilität in Belastungs- und Drucksituationen steigern
  • Dilemma-Kompetenz stärken
  • Anspruchsvolle Fallbeispiele / Case Studies aus der eigenen Praxis bearbeiten
  • Peer-Coaching intensivieren
Programme für Nachwuchsführungskräfte
Unsere Programme für Nachwuchsführungskräfte zielen darauf, angehende Führungskräfte mit ihrer künftigen Rolle und Verantwortung vertraut zu machen und sie für die kommenden Aufgaben optimal vorzubereiten.

  • Die ersten 100 Tage souverän und sicher gestalten
  • Sich in der neuen Rolle als Führungskraft positionieren
  • Akzeptanz und Commitment herstellen
  • Beziehungen aufbauen und gestalten
  • Vereinbarungen im Team treffen
  • Vertrauen und Wertschätzung aufbauen
  • Konflikte frühzeitig erkennen und ansprechen
  • Kommunikations- und Informationsprozesse installieren
  • Effiziente Meetings moderieren
  • Mitarbeitergespräche führen und Ziele vereinbaren
Situative Führung praktisch trainiert
Situativ Führen heißt, bei Mitarbeitenden „Können“ und „Wollen“ zu unterscheiden und situativ den adäquaten Führungsstil zu wählen, um unterschiedliche Mitarbeiter gemäß ihrem Reifegrad unterschiedlich anzusprechen und zu führen.

  • „Können“ und „Wollen“ unterscheiden
  • Den individuellen Reifegrad von Mitarbeitern beachten
  • Unterschiedliche Mitarbeiter unterschiedlich führen
  • Den eigenen Führungsstil situativ gestalten
  • Mit Top Performern und Low Performern adäquat umgehen
  • Richtig delegieren, fordern, fördern, coachen
  • Aktivierende Gespräche führen
Laterale Führung / Führen in der Matrix
Laterale Führung gewinnt in komplexen Matrix-Organisationen immer mehr an Bedeutung. In unseren Seminaren trainieren wir anhand konkreter Fälle, wie sich Führungskräfte ohne Vorgesetztenfunktion und disziplinarische Macht im Sinne der Sache durchsetzen können,  Anerkennung und Akzeptanz gewinnen und Commitment herstellen können. Sie erfahren, wie sie crossfunktionale und virtuelleTeams für anspruchsvolle Ziele motivieren und begeistern können.

  • Abteilungsübergreifende Kooperation aufbauen
  • Komplexe Projekte in der Matrix steuern
  • Akzeptanz für die eigene Rolle als Führungskraft erzielen
  • Commitment und Verbindlichkeit in nicht-hierarchischen Kontexten herstellen und einfordern
  • Gruppendynamische Prozesse gestalten und nutzen
  • Teamentwicklungsprozesse beschleunigen
  • Emotionen wecken, Mitarbeiter und Kollegen für anspruchsvolle Ziele begeistern
  • Zielkonflikte lösen und Win-Win-Situationen herstellen
  • Mit Machtprozessen in der Hierarchie souverän umgehen
  • „Entspannt“ eskalieren
  • Sich positionieren, geschickt intern verhandeln und sich durchsetzen
Die Führungskraft als Coach
Coachingorientierte Führung heißt, Potenziale der Mitarbeiter zu aktivieren sowie Verlässlichkeit und Mitdenken zu erreichen. Wir machen Führungskräfte damit vertraut, Coachingtechniken in ihre Führungspraxis zu integrieren und dadurch positive Lernprozesse bei der Aufgabenerfüllung zu stimulieren.

  • Coachinginstrumente gezielt im Führungsprozess einsetzen
  • Situativ die richtige Intervention wählen
  • Emotionale Lernprozesse initiieren
  • Wirkungsvoll Feedback geben
  • „Machen, dass Andere machen“
  • Selbstverantwortung für Entwicklung und Veränderung stärken
  • Potenziale und Ressourcen aktivieren
  • Mentale Blockaden überwinden, Rahmen erweitern, neue Verhaltensoptionen entwickeln