LÖSUNGEN für mehr LEISTUNG

Nachhaltiges Lernen – Live und Online

Unsere Leistungen

Experten für nachhaltiges Lernen – Live und Online

Die didaktische Vielfalt der Lernmedien und Lernformate sinnvoll zu nutzen, ist immer eine sehr wichtige Aufgabe bei der Planung von Entwicklungsmassnahmen mit unseren Kunden. Der durchgängig „rote Faden“ ist hierbei immer der Business-Bezug, also ein inspirierendes und interessantes Lernen für Erfolg und Freude in den beruflichen Aufgaben.

Beschleuniger 1: Wahl
Die eigene Gestaltung und Festlegung von Lernthema, Design und Erfolgsparametern, gemeinsam mit Führungskraft, Trainer und Coach, erhöhen die innere Motivation und geben dem Lernen die nötige Sinnhaftigkeit.

Beschleuniger 2: Erfahrung
Die Anwendung und Umsetzung von Lerninhalten in der konkreten und relevanten Business- Anforderung machen mehr als 60% des Lernerfolges aus. Die Transformation von Lerninhalten in die Praxis unterstützen wir durch klare Strukturierung und Begleitung.

Beschleuniger 3: Erfolg
Nichts beflügelt Lernen mehr als sichtbarer Erfolg in einer relevanten Business-Situation. Begleitung, Feedback und Support von Peers und Führungskräften tragen zum Erfolg maßgeblich bei.

In Zeiten der Pandemie waren wir gezwungen, die Trainings / Coachings online durchzuführen. Die Erfahrungen zeigen: mit der richtigen Didaktik können wir mit beiden Formen substanzielle Lernprozesse erreichen.
Folgende Gesichtspunkte der Wahl von Live oder Online Formaten sind zu berücksichtigen.
Zusätzlich gibt es Vorteile der einen oder anderen Form, welche die Entscheidung des Formats mitbestimmen sollten:

Live:

  1. Offenes Programm, dynamische Anpassung an Teilnehmende, kreative Lerninhalte
  2. Informeller Austausch / Beziehungsaufbau, Bindung
  3. Erfahrungslernen wichtig, Persönlichkeitsentwicklung
  4. Lerninhalt ist im Face-to-Face umzusetzen
  5. Lokale Gruppe, intensiver gemeinsamer Lernerfolg

Online:

  1. Strukturierte Lerninhalte, klassisches Konzept, klassische Business-Skills
  2. klassisches, sachbezogenes Thema, Teilnehmende kennen sich
  3. Skill-Training und Vertiefung von Wissen
  4. Lerninhalt ist online umzusetzen (z. B. Online-Verhandlungen)
  5. Internationale, globale und große Gruppen, die gemeinsam ausgerichtet werden sollen.

Unsere Prognose ist, dass das Verhältnis Online / Live sich auf 1/3 zu 2/3 einpendeln wird.
Komplexe Kompetenzentwicklung und umfassende Lernprozesse gewinnen durch eine Kombination aus Live- und Online-Formaten, da eine hohe Frequenz der Lerninhalte und Lernerfolg/Rückkopplungen leicht und ohne Komplikation organisiert werden kann.

Jede Entwicklungsmaßnahme muss sich daran messen, inwiefern die Teilnehmer den Transfer in den beruflichen Alltag konkret leisten und der Erfolg in der Aufgabe zunimmt.

Wir wissen, dass nur etwa 30% des Lernprozesses in einem Seminar stattfinden können. Die übrigen 70% erfolgen im konkreten Tun, in der Umsetzung und durch unmittelbares Feedback, Austausch und Erfahrung.

Die anstehenden Lerninhalte müssen in einem gemeinsamen Prozess vermittelt werden (Education), dann aktiv trainiert (Exposure) und dann im Alltag konkret umgesetzt werden (Experience).

Entscheidend für den Lernerfolg sind positive Erfahrungen bei der Umsetzung. Daher sagen wir auch „TUN ist Lernen“.

Die Veränderung der Lerngewohnheiten in Richtung Online haben dazu geführt, dass sogenannte Learning Journeys viel einfacher umgesetzt werden können.

Die Lernthemen können in kleinere Einheiten gepackt, Transfer und Umsetzung begleitet und verstärkt und die Häufigkeit, mit der an einem Lernthema gearbeitet wird, erhöht werden.

Prozesscharakter, häufigeres Feedback und der Aufbau einer kooperierenden Lerngruppe sind erleichtert.

Beispiel Leadership-Entwicklung, Learning Journey.

  1. blink.it
    Das Tool ermöglicht eine Dokumentation aller Lernschritte sowie interaktives Arbeiten.
  2. Face-to-Face Intensivtrainings
    Leadership-Fundamentals werden soweit wie möglich vor Ort Inhouse geübt.
  3. Online-Feedbacks zur Standortbestimmung
    Die Standortbestimmungen (Testsystem, 360°-Feedback) können online durchgeführt werden.
  4. Online-Review-Meetings
    Regelmäßige Umsetzungsreviews finden analog zu Stand- up-Meetings ebenfalls digital statt.

Kurzformate – beschleunigtes Lernen

Kurzformate sind intensive Trainingseinheiten von Human Skills. Moderne Didaktik

  • beschleunigtes Lernen im Alltag
  • agile Herangehensweisen
  • Technologie und Digitalisierung

Typische Themen für Kurzformate

  • Umsetzungsstärke bei Change erhöhen
  • Mit Konsequenz Ziele erreichen
  • Zielklarheit & Entschlossenheit verstärken
  • Positives Denken in der Zusammenarbeit
  • Wirksamer kommunizieren
  • Positiver Loop: Vertrauen leben
  • Eigenverantwortung stärken
  • Mutig schwierige Situationen überwinden
  • Konstruktiv Feedback geben
  • Meetings verbessern
  • Gelassener werden

1. Agil am Start

  • Aktuelle Business-Anforderung als Ausgangspunkt
  • Teilnehmer definieren den Bedarf, das Ergebnis des Lernens
  • Inhalte, zeitlicher Ablauf, Erfolgskontrolle und Design gemeinsam definiert
  • Rollenklärung: Teilnehmer, Trainer / Coach, Führungskraft, Peers

2. Präsenz-Elemente & More

  • Durchführung von 2-3 Präsenzformaten
  • Vorbereitungsaufgaben, Follow Ups, Zwischen-Coachings
  • Ergänzende Lerninhalte
  • Technologie – einfache Dokumentation

3. Lernen im Alltag

  • Peer-Coaching / Austausch
  • Führungskraft als Feedbackgeber
  • Evaluation von Erfolgen / Step by Step
  • Austausch und Kommunikation auf motivierender Plattform

Sie wünschen Beratung rund um Nachhaltiges Lernen?

Rufen Sie unsere Experten an oder vereinbaren Sie ein Gespräch über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. 

Die Website ist als Entwicklungs-Website auf wpml.org registriert.